Red Coconut im Cocktail-Lexikon


Serviert in einem Cubesglas wird der Cocktail Red Coconuts zu einem wahren Highlight der Gaumenfreuden. Denn dieser ungewöhnliche Cocktail besticht durch eine einzigartige Zusammenstellung zahlreicher Geschmacksnuancen, die sich aber letztendlich zu einem wahren Meisterwerk der Geschmackssinne zusammenfügen. So besteht der Red Coconuts aus einem Schuss Sahne, Erdbeersirup, frischen Erdbeeren, etwas Ananassaft, Kokosmilch sowie 4 cl Wodka. Statt der Komponente Sahne wird jedoch oftmals Vanilleeis bevorzugt, dass eine besonders cremige Konsistenz verspricht. Zudem versprüht ein gutes Vanilleeis einen angenehmen Beigeschmack von zartem Vanillearoma, das mit Sicherheit einen bezaubernden Eindruck hinterlässt. Gerade in der Erdbeersaison hat dieser Cocktail in den meisten Lokalitäten Hochsaison, da man ihn bevorzugt mit frischen Erdbeeren zubereitet, die auch in der verzierenden Garnitur Verwendung finden. Natürlich ist es auch möglich, diesen Cocktail als alkoholfreie Variante zu genießen, da sich dann lediglich die potenziellen Anteile an Fruchtsäften wesentlich erhöhen. Allerdings sollte man auch hier die Alternative des Vanilleeises nicht verschmähen und diesem gegebenenfalls lohnenswerte Beachtung schenken.

Rezept Red Coconut

  • 5 cl Cream of Coconut
  • 5 cl Ananassaft
  • 2 cl Erdbeersirup
  • 1 cl Sahne


Alle Ingredienzen im Shaker mit viel Eis mischen und in das mit Eis vorbereitete Glas seihen. Als Zubehör benötigen Sie u.a. Longdrinkglas, Shaker. Im Geschmack ist der Cocktail Red Coconut besonders süßlich. Der Cocktail Red Coconut ist ein alkoholfreier Cocktail und deshalb auch für Kinder geeignet. Als Dekoration wird eine Erdbeere verwendet.





Hauptseite | Impressum | Partnerseiten



ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ