John Collins im Cocktail-Lexikon


Der John Collins ist ein sehr alter Cocktail, er wurde bereits im späten 19. Jahrhundert kreiert. Seine Dekoration besteht schlicht aus einer Cocktailkirsche und einer Zitronenscheibe.

Collins ist aber auch die Bezeichnung für eine ganze Cocktailkategorie. Es handelt sich um Drinks aus einer Basisspirituose, Zitronensaft und Zuckersirup, der direkt im Glas zubereitet wird. Gin als Basis weist immer auf einen John Collins hin.

Rezept John Collins

  • 4 cl Jenever
  • 3 cl Zitronensaft
  • 1 cl Zuckersirup
  • 15 cl Sodawasser


Die Bestandteile des Drinks werden direkt im Glas mit Eis angerichtet und dem Gast serviert. Eventuell einen Stirer beilegen, damit der Gast noch einmal umrühren kann. Als Zubehör benötigen Sie nur ein Longdrinkglas. Im Geschmack ist der Cocktail John Collins besonders spritzig/belebend. Der Cocktail John Collins ist ein alkoholischer Cocktail. Als Dekoration wird eine Cocktailkirsche verwendet.





Hauptseite | Impressum | Partnerseiten



ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ