Floaten im Cocktail-Lexikon


Die Frage, ob ein Cocktail geschüttelt oder gerührt wird, hat bereits James Bond beschäftigt. Tatsächlich waren das in früheren Jahren die verbreiteten Mixtechniken. Ein Cocktail wurde entweder im Shaker hergestellt, indem zunächst Eiswürfel, danach die alkoholfreien Getränke und zum Schluss die Spirituosen eingefüllt und anschließend kurz und kräftig geschüttelt wurden, oder aber im Rührglas, in das die Zutaten in derselben Reihenfolge eingefüllt und anschließend mit dem Bar-Löffel so lange gerührt wurden, bis das Glas beschlagen war.

Für verschiedenfarbige dickflüssige Zutaten von unterschiedlicher Dichte bietet es sich an, diese im Glas so aufzuschichten, dass sich die Farbschichten voneinander absetzen. Das verleiht dem Getränk ein sehr ansehnliches, bunt gestreiftes Design. Dieses geschickte Spiel mit den Zutaten nennt man Floaten.

Eine moderne Technik, einen Cocktail mit einem sehr attraktiven Aussehen zu gestalten, ist das Floaten. Die Kunst des Floatens besteht darin, die verschiedenen Flüssigkeiten übereinander zu schichten, ohne dass sie sich miteinander verbinden. Um diesen Effekt zu erzielen, wird jede Zutat vorsichtig und sehr langsam über den Bar-Löffel in das Glas gegossen. Der Bar-Löffel darf dabei die Flüssigkeit nur mit der Spitze berühren. Das hört sich recht kompliziert an, ist aber relativ leicht zu erlernen. Nach einigen Versuchen, hat man die richtigen Griffe bereits heraus und kann wunderschöne Schicht-Cocktails zubereiten. Das Wort „Mixen“ wäre hier fehl am Platz. Die einzelnen Schichten bestehen nicht unbedingt aus einem Getränk, sondern können durchaus aus mehreren Substanzen zuvor im Shaker gemixt worden sein.

Die besondere Schwierigkeit beim Floaten besteht darin, die letzte Zutat so einzugießen, dass sie sich am Boden des Glases sammelt, so dass das Erscheinungsbild des Cocktails leicht marmoriert ist. aber auch das lässt sich durch Übung erlernen.

Berühmte Cocktails, bei denen diese Techniken angewandt werden, sind der Tequila Sunrise oder der Sex on the Beach.


Hauptseite | Impressum | Partnerseiten



ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ